23 Nov 2016
 

Heute zappte ich zufällig in die „Diskussion beim WDR“. Wie immer ging es um Flüchtlinge, Integration, Rassismus und … und … und. Interessant fand ich die Aussage (oder den Freud’schen Versprecher?) von Dunja Hayali, sie sei Deutsche mit Migrations-Vordergrund.

Den Vogel schoss jedoch Peter Altmaier ab.

„Entscheidend ist, dass wir dafür sorgen, dass es keine Parallelgesellschaften gibt. Und wenn es eine Stadt in Deutschland gibt, wo man gezeigt hat, dass Integration Erfolg haben kann, dann ist es Köln, wo im Schatten des Kölner Doms seit vielen hundert Jahren Menschen aus ganz unterschiedlichen Ländern und Kulturen Aufnahme gefunden haben.“

Da fällt einem nix mehr ein.

 

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)